Bombay Artwork by Mara

Aquarell

Abstrakt

Cartoon Art

Fantasy

Bombay-Gedichte

Mephisto, bekannt für seinen bösen Trieb.

Der Dämon der keinen Menschen liebt.

Verführt ein Jeder zu der Sünde,

sodass er im Leid und Schmerzen stünde.

Und zu meinem Erschrecken

hör ich aus Maras Haus,

einen Wortlaut erstrecken,

der klingt „Mephisto-Maus“.

Oh nein, sie ist ihm verfallen,

verführt und verdammt.

Viele Liebkosungen Mephistos erhallen.

Maras Seele nun in der Hölle verbrannt.

Sie ruft: „Mephisto, Mephisto,

Wo bist du?“

Sie ruft: „Mephisto, Mephisto,

Was isst du??“

Sie ruft: „Mephistolino,

du Schlawino!“

Und der Dämon zeigt sich mit Mara am Fenster.

In mir gruselt es vor Gespenster.

Und dann erkannte ich auf Maras Arm den Fratz.

Mephisto ist nur eine Bombay-Katz.

(Composed by Mara Kübler)